Der Konfirmandenunterricht für die neuen Konfirmanden beginnt am 21. Juni:

Gruppe I um 15:30 Uhr, Gruppe II um 17:00 Uhr.


Der Konfirmationstermin ist immer am 3. Sonntag nach Ostern (Sonntag Jubilate)

2018 wird es zwei Konfirmationen geben: Am Samstag , 21. April (14 Uhr) und am Sonntag 22. April (10 Uhr). Die Anmeldung hat bereits stattgefunden. Nachzügler bitte melden: Pfarramt, Tel. 07143 25447.

 

 

 

 

 

Toller Erfolg beim Konfi-Cup 2017!

Drei fußballbegeisterte Konfirmandinnen und Konfirmanden unterstützten die Mannschaft aus Erligheim beim "Konfi-Cup" am 4. Februar 2017 - und wurden Sieger!(Bericht der "Bietigheimer Zeitung" vom 6.2.2017)

Beim Landesfinale belegten die jungen Kicker und Kickerinnen den 5. Platz (bei 43 Mannschaften). Herzlichen Glückwunsch!

 

 

...

Bild: der Jahrgang 2016/17

 

 

 

Konfi-Camp 2015

"Colors of life" war das Thema beim Konfi-Camp, das vom 3.-5. Juli in Zaberfeld stattfand. Zusammen mit einigen anderen Konfirmandengruppen aus unserem Kirchenbezirk mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern waren wir rund 140 Leute an diesem sehr heißen Wochenende. Bunt und heiß war dann auch das Programm.

"Colors of life" beschäftigte sich mit den Psalmen. In diesen Gebeten der Bibel kommen tatsächlich alle Farben des Lebens vor: Freude, Trauer, Hoffnung usw. Wir haben erfahren: In allen Lebenslagen ist Gott uns nahe und wir können uns an ihn wenden.

Bunt, lebhaft (und heiß) war auch das übrige Programm, wie man folgender Bildergalerie entnehmen kann. (Leider sind keine Bilder von der herrlichen Abkühlung im nahe gelegenen Stausee dabei.)

Konfirmandenfreizeit 2014

Bahnstreik und Badewetter im Oktober - ein erlebnisreiches Konfi-Wochenende Am Freitag den 17.10. ging es um 11 Uhr schon los Richtung Starn-berg. Mit dem ICE nach München war das kein Problem, in 3 ½ Stunden waren wir schon dort! Am Bahnhof in Starnberg wurden wir von Mitarbeitern von WDL (Wort des Lebens) abgeholt und zum Schloss Allmannshausen gebracht. Nachdem wir unsere Betten bezogen hatten, konnten wir die Umgebung erkunden. Wow! Wir staunten echt über die tolle Lage direkt am Starnberger See, einen eigenen Bootssteg, Sonnenschein, das schöne Schloss, den riesigen Garten,…! Ein super Ort für unsere Konfifreizeit! Zum Essen mussten wir etwa 1 km entlang am See zur Seeburg laufen, wo wir in einem schönen Saal speisen durften. Zum Start haben wir meistens gesungen: „Es gibt, es gibt, es gibt, lecker Essen! Gott, wir danken Dir dafür!“ Franzi und Christian waren unsere 2 witzigen und gut gelaunten Leiter von WDL, die für uns das Programm gemacht haben. Musik gab es auch: eine Band mit einem Bufdi (Bundesfreiwilligendienstler) und den Leitern, die neue christliche Lieder mit uns gesungen haben. Das Thema hieß „YoLo“- You only live once, und die Andachten waren ganz cool. In Gruppen haben wir mit unseren Leitern Pfarrer Maisenbacher, Sarah Grohmann, Michaela Hönig und Moritz König noch weiter über manche Themen gesprochen. Action und Sport gab es viel. Bei einem Stationenlauf mussten wir zeigen, wie wir als Gruppe zusammenhalten können: einen Parcours blind laufen, eine Pyramide bilden, einmal um den Steg paddeln mit den Händen statt Paddel, ... Außerdem gab es noch Volleyball, Hockey, Jagga, Wii spielen und einen Kinoabend. Am Spieleabend mussten wir gegen die andere Gruppe aus Schwaikheim spielen – und haben gewonnen!). Freizeit hatten wir auch, da konnten wir Volleyball, Fußball oder Basketball spielen, in den Kraftraum gehen, mit Ruderbooten im See paddeln, in die Sauna und anschließend in den See hüpfen oder einfach nur chillen. Das Wetter war genial, fast 25 Grad Mitte Oktober! Die Zeit ging viel zu schnell vorbei! Am Sonntag haben wir noch eine Burgführung bekommen, das Gruppenbild am Bootssteg gemacht und die Sa-chen wieder gepackt. Nach dem Mittagessen sollte es losgehen, aber die Bahn hat gestreikt! Die Mitarbeiter von WDL haben uns extra von Starnberg nach München zum Bahnhof gefahren, der ICE ist zum Glück gefahren. In Stuttgart wurden wir von unseren Eltern abgeholt, und unser Konfiwochenende war leider schon zu Ende.